Proseminar Programming Languages

Sommersemester 2023

News

  • 17.01.2023: Wir sind online!

Termine

TBDEinführung
TBDFrist für Themenauswahl
TBDLetzte Rücktrittsmöglichkeit
TBDVorlage der detaillierten Inhaltsübersicht
TBDVollständige Fassung der Ausarbeitung
TBDVollständige Fassung der Vortragsfolien
TBDSeminarvorträge (Raum 9U10, Gebäude E3)
TBDFinale Revision der Ausarbeitung

Beachten Sie, dass die vollständigen Fassungen von Ausarbeitung und Vortragsfolien Ihre finale Einreichung darstellen und sich von der endgültigen Version nur durch kleinere Anpassungen unterscheiden sollen, die nach Rücksprache mit der betreuenden Person erfolgen. Es ist aber möglich (und dringend empfohlen!), vor den jeweiligen Fristen Entwurfsversionen Ihrer Dokumente einzureichen.

Inhalt

Ziel dieses Proseminars ist die Vorstellung verschiedener Programmiersprachen, die historisch bedeutsam sind und/oder interessante Sprachkonzepte implementieren. (Hierbei werden bewusst Sprachen weggelassen, die bereits im Rahmen des allgemeinen Informatikstudiums besprochen werden.) Folgende beispielhafte Fragestellungen sollen adressiert werden:

  • Welches Programmierparadigma unterliegt der Sprache?
  • Wie ist ihre historische Entwicklung?
  • Hat die Sprache ein typisches Anwendungsgebiet und wird sie bevorzugt in einem industriellen/akademischen/lehrbezogenen Umfeld eingesetzt?
  • Hat sie einen hohen Abstraktionsgrad oder ist sie maschinennah?
  • Was sind typische Sprachkonstrukte (Syntax und Semantik)? Gibt es eine formal spezifizierte Semantik?
  • Welches Typsystem hat die Programmiersprache (streng/schwach, statisch/dynamisch, …), welche Datenstrukturen und welche Art von Speicherverwaltung verwendet sie?
  • Bietet die Sprache Möglichkeiten zur nebenläufigen oder parallelen Programmierung?
  • Gibt es kostenlose oder kommerzielle Implementierungen der Sprache (Interpreter/Compiler)?

Themen

Alle Themen werden jeweils in Zweiergruppen bearbeitet. Die Verteilung erfolgt während bzw. im Anschluss an die Einführungsveranstaltung.

ParadigmaProgrammierspracheStudierendeBetreuende
Prozedural
1Algol 58/60/68TBDTBD
2BASICTBDTBD
3COBOLTBDTBD
4FortranTBDTBD
5Modula-2TBDTBD
6PascalTBDTBD
7PL/ITBDTBD
Objektorientiert
8AdaTBDTBD
9EiffelTBDTBD
10SimulaTBDTBD
11SmalltalkTBDTBD
Funktional
12APLTBDTBD
13ErlangTBDTBD
14LispTBDTBD
15MLTBDTBD
16SASLTBDTBD
Multi-Paradigmen
17F#TBDTBD
18RubyTBDTBD
19RustTBDTBD
20ScalaTBDTBD

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt zentral über das SuPra-System der Fachgruppe Informatik. Nachträgliche Anmeldungen sind nicht möglich.

Bewertung

Das Bewertungsschema zum Proseminar ist hier verfügbar: https://moves.rwth-aachen.de/wp-content/uploads/proseminar_grading_scheme.pdf

Weitere Materialien und Informationen

Kontakt

Thomas Noll